Kontakt

Behandlung mit unserem Dentallaser

Terminvereinbarung: 02381 876 1414

Was ist ein Dentallaser?

Ein Laser ist nichts anderes als gebündeltes Licht. Gebündeltes Licht ist sehr kraftvoll und kann trotzdem sehr fein dosiert werden. Damit ist es für unterschiedliche Anwendungen einsetzbar. Wir arbeiten mit einem hochwertigen Lasergerät eines führenden Herstellers, das für zahnmedizinische und dermatologische Anwendungen optimiert ist.

Wenn Sie mit dem Laser behandelt werden, ist dieses deutlich komfortabler als konventionelle Verfahren. In der Regel spüren Sie bei der Kariesentfernung auch ohne lokale Betäubung gar nichts. Bei einer Laserbehandlung gibt es kein Vibrieren, keine unangenehmen Geräusche, und oft kann auch auf den Absaugschlauch verzichtet werden.



Implantate01

Für welche Behandlungen setzen wir den Laser ein? (Auszug)

Die Kariesentfernung mit dem Dentallaser ist für Patienten kaum spürbar. Zudem wird ein Maximum an gesunder Zahnsubstanz erhalten, denn der Laser arbeitet wesentlich feiner und genauer als jedes mechanische Gerät.

Vibrationen und Bohrgeräusche gibt es nicht. Wir verwenden einen gepulsten Laserstrahl. Durch die frequentierte Abgabe des Laserlichts entsteht kaum Wärme. Darum können wir die Karies schmerzfrei entfernen - in den meisten Fällen auch ohne Betäubungsspritzen und somit auch ohne anschließendes Taubheitsgefühl. Darüber hinaus ist es uns mit unserem Lasergerät möglich, auch versteckte Kariessubstanz ausfindig zu machen.

Bei einer Wurzelbehandlung ist es notwendig,alle Wurzelkanäle gründlich von Bakterien zu befreien. Mit dem Laser gelangen wir bis in die Wurzelspitze in feinste Regionen der Wurzelkanäle, i. d. R. ohne vorher Kanäle erweitern oder begradigen zu müssen.

Der Reinigungsgrad ist deutlich höher als bei der Arbeit mit mechanischen Geräten und auch der Laser selbst arbeitet völlig steril. Die Anzahl dauerhaft erfolgreicher Wurzelbehandlungen ist unter Verwendung der Lasertherapie gegenüber konventionellen Verfahren deutlich höher. Auf antibiotische Medikamenteneinlagen kann fast immer verzichtet werden.

Fissuren sind Risse oder tiefe Grübchen auf den Kauflächen der Backenzähne. Zahnbürsten sind zu grob, um sie effektiv säubern zu können. Darum sammeln sich dort gefährliche Beläge an, die zu Karies führen können. Sie sollten vom Zahnarzt gereinigt und beseitigt werden.

Wir entfernen die bakteriellen Ablagerungen wirkungsvoll mit dem Dentallaser auch in feinsten Fissuren ohne Abschleifen gesunder Zahnsubstanz. Anschließend versiegeln wir die Risse und tiefen Grübchen mit einem bio-kompatiblen Speziallack oder Kunststoff. Die Fissurenversiegelung ist ein sehr effektives Verfahren zur nachhaltigen Kariesvorbeugung.

Auch und besonders in der Parodotosebehandlung leistet der Laser wertvolle Dienste. Bei Laseranwendungen kann fast immer auf den Einsatz des Skalpells verzichtet werden. Die Heilungschancen der Prodontitis sind deutlich besser.

Die Verabreichung von Betäubungs- und Schmerzmitteln wird vermieden, mindestens aber deutlich reduziert. Darüber hinaus ist das Verfahren erheblich effektiver in der Bakterienvernichtung und gleichzeitig gewebeschonender, denn bei der Behandlung bleibt erkennbar mehr Zahnfleisch erhalten. In einer Vielzahl der Fälle vermeidet der Laser die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs (offene Kürettage) und beschleunigt so die Behandlung immens.

Leiden Sie unter diesen wiederkehrenden "Quälgeistern", die oft erhebliche Schmerzen mit sich bringen und die Lebensqualität stark beeinträchtigen?

Mit dem Laser können wir Ihnen eine sehr wirksame Behandlung anbieten. Im Anfangsstadium eines Lippenherpes oder einer Aphthe setzen wir den Laser mit niedriger Energie ein. Durch die gewebestimulierende Wirkung kommt es zu einer deutlichen Schmerzreduktion und zur schnelleren Abheilung. Sind die Bläschen bereits voll ausgebrochen, ist eine Laser-Behandlung mit höherer Energie hilfreich. Dadurch werden die Entzündungen oberflächlich verschorft. Das führt zu einer großen Erleichterung - besonders, wenn Sie wiederholt von diesen lästigen und störenden Erkrankungen betroffen sind.

Mit Unterstützung unseres Dentallasers hellen wir in nur einer Sitzung direkt in unserer Praxis Ihre Zähne auf.

Das Zahnfleisch wird am Zahnhals mit einem speziellen Gel abgedeckt. Dann wird das Aufhellungsgel Zahn für Zahn direkt aufgetragen. Zur Verstärkung der Aufhellung setzten wir den Laser ein. Der Laserstrahl erzeugt eine Wellenlänge von 810 nm. Appliziert wird die Energie über eine 600-μm-Faser, welche mit einem Bleaching-Tip versehen ist. Dieser gewährleistet die Abstrahlung in einem 30°-Winkel zirkulär, was eine optimale Applikation der Laserstrahlung ermöglicht.